Michael Klingmann für die nächsten 2 Spiele gesperrt

Nachdem Fortunen Spieler Michael Klingmann am vergangenen Wochenende in der Spielbegegnung SC Fortuna Oberschefflenz - TSV Strümpfelbrunn eine rote Karte sah, gab das Kreissportgericht Mosbach folgendes Urteil bekannt:

  • Der/die Betroffene Klingmann, Michael wird gem. § 28 StO wegen unsportlichem Verhaltens zu einer Sperrstrafe für die Zeit vom 05.11.2012 bis 18.11.2012, je einschließlich, höchstens aber für 2 Pflichtspiel(e) verurteilt.

Grund dafür war eine Torverhinderung des Feldspielers mit der Hand auf der Torlinie.


Der Innenverteidiger fehlt dem SC Fortuna somit in den Begegnungen gegen den FV Mosbach II und gegen Türkspor Mosbach.